Praxis für Praktische Pädagogik
Christina Paul

Literatur

kindgerecht-lernen-mit-der-Evolutionspaedagogik                       NEU !!! Kindgerecht lernen mit der Evolutionspädagogik: Ein Eltern-Schüler-Training
Entscheidend für den Schulerfolg ist es, die Stärken des Kindes zu fördern. Der Alltag sieht meist anders aus: Unsere Kinder werden nach genormten Bewertungssystemen mit „gut“ oder „schlecht“, „richtig“ oder „falsch“ beurteilt – und scheitern oft daran. Ludwig Koneberg und Silke Gramer-Rottler liefern konkrete Vorschläge und Bewegungsübungen aus der Evolutionspädagogik, die die individuellen Stärken und Ressourcen des Kindes fördern. Denn: Deren Fähigkeiten sind wesentlich breiter und umfassender angelegt, als es klassische Noten und Bewertungen in Zeugnissen ausdrücken. Mit diesem kindorientierten Ansatz lassen sich Lern- und Verhaltensblockaden verblüffend einfach lösen – in einer Weise, die der Würde des Kindes gerecht wird.Die beigefügte Diagnosescheibe ist herausnehmbar, überallhin mitnehmbar und zeigt auch ohne Buch schnell und unkompliziert, welche kindlichen Lern- und Verhaltensprobleme auf Defizite in verschiedenen Phasen der evolutionspädagogischen Entwicklung (von Stufe 1/Urvertrauen bis Stufe 7/Selbstvertrauen) aufmerksam machen. Die Rückseite der Scheibe liefert einfache Körperübungen, mit denen auch Eltern diese Defizite verblüffend schnell und nachhaltig ausgleichen können.
Kinesiologie für Kinder Kinesiologie für Kinder
Die Kinesiologie (Lehre von der Bewegung) geht davon aus, dass Bewegung, körperlich-seelisches Wohlbefin-den sowie die Denkfähigkeit eng zusammenhängen. Kinesiologie für Kinder, der Bestseller zu diesem Thema, zeigt Eltern, Lehrern und Erziehern, wie sie Lern- und Denkblockaden bei Kindern erkennen und mit gezielten kinesiologischen Übungen auflösen können:So macht das Lernen wieder Freude! Aber auch belastende Situationen im Familienalltag können Eltern mit diesen Übungen spielerisch entschärfen. Viele Mütter und Väter sind beim Lernen mit ihrem Kind oft angespannt – hier finden Sie konkrete Übungen, mit denen Sie eigene innere Blockaden auflösen und so Ihr Kind wieder erfolgreich unterstützen können.
Verkannte Genies Verkannte Genies
Schulerfolg mit der Evolutionspädagogik. Immer mehr Kinder und Jugendliche scheitern in unseren Schulen. Gerade überdurchschnittlich intelligente, kreative und innovativ denkende Schüler entsprechen oft nicht dem normalen Lernklima und werden in ihrer Andersartigkeit nicht verstanden. Die Evolutionspädagogik hilft dabei, die besonderen Fähigkeiten dieser Kinder zu erkennen. So werden sie auf ihrem Weg konstruktiv begleitet und gefördert. Individuelle Förderung mithilfe der Evolutionspädagogik
Praxistipps für Eltern, Lehrer und Erzieher
Die Sieben Sicherheiten die Kinder brauchen Die Sieben Sicherheiten die Kinder brauchen
Ein neuer Weg bei LernproblemenVerhaltensauffälligkeiten und Lernschwierigkeiten sind kindliche Botschaften, aus der die herkömmliche Pädagogik meist falsche Schlussfolgerungen zieht und denen sie deshalb hilflos gegenübersteht. Dürfen sich Kinder den naturgegebenen Evolutionsstufen gemäß entwickeln, entfalten sie wie von selbst die sieben Grundsicherheiten: Urvertrauen, Sicherheit auf der Erlebnis-, Körper- und Gefühlsebene, in Gruppen, in der Sprache und in der Kooperation mit anderen. Zeigen sie in einem dieser Bereiche Auffälligkeiten, hilft die Evolutionspädagogik, die dahinter liegende Botschaft zu entschlüsseln. Symptome wie Hyperaktivität, Legasthenie oder Aggressivität werden zu ganz konkreten Hinweisen: So lassen sich Entwicklungsblockaden erkennen und lösen.
Das bewegte Gehirn Das bewegte Gehirn
Bewegung macht klugAufsehen erregende Erkenntnisse der Gehirnforschung belegen: Bei den meisten lernschwachen oder verhaltensauffälligen Kindern sind bestimmte Entwicklungsstufen im Gehirn nicht genügend ausgeprägt. Die Bewegungsmuster, die zu diesen 7 Stufen gehören, können jedoch mit 7 einfachen Übungen auch später noch integriert werden. Mit dem beigelegten Lernspiel lassen sich diese Bewegungen leicht ausprobieren und einüben.Mit diesem Buch haben Eltern und Lehrer endlich den Schlüssel in der
Hand, um innerhalb kurzer Zeit gemeinsam mit den Kindern Blockaden
und Lernschwierigkeiten aufzulösen. Verblüffenderweise verschwinden
damit oft auch Hyperaktivität, Legasthenie oder Wahrnehmungsstörungen.»Seit wir gemeinsam diese Übungen machen, ist unser Sohn wie umgewandelt. Warum hat uns das nicht schon früher jemand gezeigt!«
Mutter eines 9-jährigen Jungen.
Die 90 Grad LösungDie 90 Grad Lösung Meditations-CD Die 90° Lösung (als Buch und Meditations-CD)
Gibt es eine geniale Methode um Konflikte zu lösen?Die beiden Autoren, Begründer der Evolutionspädagogik® haben einen Weg gefunden, ganz im Sinne von Einstein: „Man kann ein Problem nicht auf der Ebene lösen, auf der es entstanden ist“. In dem Augenblick, in dem wir uns von einem Problem betroffen fühlen, erzeugt dies eine Spannung. Wie man die Energie aus dieser Spannung so umsetzen kann, dass daraus echte Lösungen entstehen, beschreibt die 90 Grad-Methode.Sie bietet Ihnen die Möglichkeit, mehr über sich selbst zu erfahren, sich Ihrer Bedürfnisse und Wünsche bewusst zu werden sowie Konfliktsituationen und Probleme selbst zu lösen.
Das schweigende Glück Das schweigende Mädchen
Wenn Sprache versagt, hilft nur Bewegung. – Anhand eines Beispiels aus der eigenen Praxis, beschreibt die Autorin und erfahrene Lernberaterin Lösungswege zum Umgang mit selektivem Mutismus, einer Sprachstörung, durch die Kinder nicht mehr sprechen wollen.Bei der erfolgreichen Behandlung eines zehnjährigen Mädchens, stützt sie sich in Abgrenzung zu herkömmlichen Praktiken auf neue Erkenntnisse und Methoden der Evolutionspädagogik®, die sie selbst mit entwickelt hat. Die persönliche Geschichte eines betroffenen Mädchens, die evolutionspädagogischen Ansätze der Autorin und die theoretischen Grundlagen werden verknüpft in einer anschaulichen Darstellung, mit der Eltern und Pädagogen auf verständliche Weise den Einstieg in ein komplexes Thema finden. Eine spannende Geschichte, die auch den Laien fasziniert.