Praxis für Praktische Pädagogik
Christina Paul

Christina Paul

 

Über Christina Paul

  • Verheiratet, zwei Kinder
  • Fachoberlehrerin an einer Mittelschule
  • Lernberaterin P.P. und Evolutionspädagogin® seit 2004
  • Coach P.P.
  • Leiterin des Bildungszentrums am Ausbildungsstandort Weiden

I.P.P. GmbH Institut für Praktische PädagogikEvolutionspaedagogik AusbildungBILDUNGSZENTRUM Evolutionspädagogik®
Weiden
Christina Paul
AUSBILDUNG zum/zur
Lernberater/in P.P. / Evolutionspädagogen/in
  Anmeldung: Email
Telefon: 0961  5115

Bewegung ist das körperliche Ventil, durch das der Körper wieder ins Gleichgewicht finden kann.
John J. Ratey

Lernberatung P.P.

Lernberatung durch Praktische Pädagogik heißt „Lernen durch Bewegung“.

In der Praxis hören wir oft folgende Aussagen:

  • „Wir üben und üben, aber die Noten werden nicht besser.“
  • „Zuhause konnte ich es noch, aber beim Test ist es mir nicht mehr eingefallen.“
  • „Vor der Klasse bringe ich kein Wort mehr heraus.“
  • „Ich kann mich einfach nicht konzentrieren.“
  • „Mein Kind schreibt so verkrampft.“

Die Liste mit Aussagen von Eltern und Kindern könnte problemlos noch erweitert werden. Es handelt sich bei diesen Problemen sehr oft um Blockaden, die durch Stress entstehen. Es nützt hier wenig – oder auch gar nichts -, mit den Kindern über die Situation zu reden. Bewegung dagegen schafft neue Vernetzungen im Gehirn.

Das ist neurologisch nachweisbar. Die neu entstandenen Vernetzungen ermöglichen dem Kind eine andere Strategie zum Aufgabenlösen. Durch das Zusammenspiel der beiden Gehirnhälften oder auch der verschiedenen Gehirnbereiche untereinander lösen sich Blockaden. Das Gelernte kann abgerufen werden, Konzentration wird möglich.

„Man muss das Instrument erst stimmen, bevor geübt wird.“